Fahrzeug kollidiert mit Bahnschranke und flüchtet

Bad Kreuznach Stadt. Am Dienstag, 17. September kam es zu einem Verkehrsunfall an einem Bahnübergang in der Güterbahnhofstraße in Bad Kreuznach. Der Unfallverursacher flüchtete. Die Polizei bittet nun Zeugen, mögliche Hinweise zur Tat zu geben.

Im Zeitraum von 15.41 bis 16.11 Uhr befuhr ein vermutlich größeres Fahrzeug den Bahnübergang und kollidierte mit dem Schrankenantrieb. Dadurch schließen die Schranken nicht mehr bündig und es ist ein Sachschaden im hohen vierstelligen Bereich entstanden. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Kreuznach zu melden.

Telefon 06 71 / 8 81 10

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.