Pizza backen für die Sophia-Kallinowsky-Stiftung

Bad Kreuznach Stadt. Am Samstag, 23. November, 11.30 Uhr bis 16.30 Uhr, baut der Pizzabäcker Marcello Omogrosso von der „Pizzeria da Marcello“ sein Pizzamobil vor dem OBI Baumarkt auf und backt Pizzen zugunsten der Sophia-Kallinowsky-Stiftung.

In seinem Pizzamobil vor dem OBI Baumarkt, einen rollenden Pizzaofen für Firmenfeste und Familienfeiern, bietet Marcello Omogrosso drei Sorten an: Speciale (Salami, Schinken, Käse), Picante (mit Peperoni-Wurst) sowie Vegetarisch (Gemüse und Käse).

Für eine Pizza mit 20 Zentimeter Durchmesser sind vier Euro zu zahlen, die der Pizzabäcker der „Pizzeria da Marcello“ (Europaplatz 7-9) zu 100 Prozent der Sophia-Kallinowsky-Stiftung spendet.

„Ich habe selbst gesunde Kinder und bin dafür sehr dankbar. Umso mehr ist es mir wichtig, dass krebskranken Kindern und deren Familien zu helfen und dazu beizutragen, den Krebs zu besiegen“, sagt der Italiener. Sein Dank gilt dem OBI-Marktleiter, der sich spontan für die Aktion begeistern ließ und den Strom für den Pizzaofen bereitstellt.

Wer die Arbeit der Stiftung im Kampf gegen Kinderkrebs und bei der Unterstützung von kleinen Patienten und deren Eltern fördern möchte, kann eine Spende auf das Stiftungskonto bei der Sparkasse Rhein-Nahe überweisen.

IBAN: DE63 5605 0180 0017 1137 62

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.