Richtfest: Erster Blick ins neue Salinenbad (mit Video)

Bad Kreuznach Stadt. Nach 145 Tagen Bauzeit wurde gestern am neuen Salinenbad Richtfest gefeiert. Der Rohbau steht, alle Betonarbeiten sind abgeschlossen. "Ein weiterer Meilenstein zum neuen Bad", freute sich Badgesellschafts-Geschäftsführer Klaus-Dieter Dreesbach.

Stolze 3194 Kubikmeter Stahlbeton und 347 Tonnen Stahl sind verbaut. Nun kommt im nächsten Schritt das Holzdach auf den Rohbau. Danach wird die Außenfassade konstruiert, parallel dazu sind  Fassadenbauer und Dachdecker auf der Baustelle. Lüftungsanlage und Badewassertechnik sind in Vorbereitung, gleichzeitig erfolgt die Erneuerung der Leitungen rund um das Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken des Freibads.

Tag der offenen Tür im Herbst

"Wenn es die Corona-Pandemie zulässt, werden wir im Herbst zu einem Tag der offenen Tür auf der Baustelle einladen, damit auch die Bürgerinnen und Bürger einen Blick in das neue Bad erhalten können", sagt Bürgermeister Heinrich, Aufsichtsratsvorsitzender der Badgesellschaft.

Läuft alles weiterhin im Zeitplan, kann das Bad zur Saison 2021 in Betrieb gehen. "Insgesamt bietet das neue Salinenbad dann allen kleinen und großen Schwimmfreunden rund 200 Quadratmeter mehr Wasserfläche, als wir bislang mit Hallen- und Freibad im Salinental hatten", so Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer.

Aktuelle Einblicke in den Baufortschritt gibt es übrigens auch rund um die Uhr dank der Baustellenkamera unter: www.salinenbad.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.