Überfall auf Supermarkt - Polizei sucht Zeugen

Bad Kreuznach Stadt. Die Polizei in Bad Kreuznach fahndet nach zwei unbekannten Männer, die am gestrigen Donnerstag einen Supermarkt mit integriertem Post-Service in der Dürerstraße überfallen haben.

Einer der Täter forderte von dem 67-jährigen Supermarktbetreiber mit vorgehaltener Schusswaffe die Herausgabe der Tageseinnahmen. Während sein Komplize den Inhaber mit der Waffe in Schach hielt, griff der zweite Täter in die Kassenschublade und entnahm einen mittleren dreistelligen Betrag. Anschließend flüchteten die beiden Männer zu Fuß.

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben:

Täter 1: Etwa 1,75 Meter groß, schwarze Sturmhaube, schwarzes T-Shirt, schwarze Hose, schwarze Handschuhe.

Täter 2: Circa 1,70 Meter groß, schlank, schwarze Maskierung mit roten Applikationen, schwarzes T-Shirt, schwarze Hose, schwarze Handschuhe.

Die Polizei bittet um Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen über Telefon 06 71 / 8 81 10 oder per E-Mail an: kibadkreuznach@polizei.rlp.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.