Mann entblößte sich vor elfjährigem Kind - Zeugen gesucht

Bad Kreuznach Stadt. Ein unbekannter Mann hat sich gestern in Bad Kreuznach vor der einem elf Jahre alten Mädchen entblößt und das Kind unsittlich berührte. Die 11-Jährige konnte flüchten. Kurz darauf verfolgte der Mann eine 25-Jährige, vor der er sich ebenfalls entblößte. Die Polizei sucht Zeugen.

Gestern am Montag gegen 16.40 Uhr war die 11-Jährige zu Fuß in der Straße Im Schönefeld in Richtung Seitzstraße in Bad Kreuznach unterwegs. Dort wurde sie von einem bislang unbekannten Mann verfolgt. Der Mann entblößte sich schließlich vor der 11-Jährigen und berührte sie unsittlich. Die 11-Jährige konnte flüchten. Sie wurde nicht verletzt. Höchstwahrscheinlich der gleiche Täter verfolgte der Polizei zufolge anschließend gegen 17 Uhr eine 25-Jährige bis in die Simsastraße (Bereich Rheingrafenblick). Hier entblößte er sich ebenfalls, bevor er in unbekannte Richtung weglief.

Die beiden Opfer gaben nahezu identische Personenbeschreibungen ab. Die Polizei Bad Kreuznach sucht nach folgendem Täter:

  • Männlich
  • ca. 35 Jahre alt
  • normale Statur
  • ca. 1,75 m groß
  • braune Haare und Augen
  • keine Brille und kein Bart

Zur Tatzeit soll er mit einer blauen Daunenjacke sowie einer blauen Jeans bekleidet gewesen sein.

Zeugenmeldungen an die Polizeiinspektion Bad Kreuznach, Telefon: 0671 / 8811-0 E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de.

Foto: Jörg Lantelme | Fotolia

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.