Bad Kreuznach: Autofahrer übersieht Motorrad

Hunsrück/Nahe. Eine Kollision zwischen einem Pkw und einem Motorrad in der Rüdesheimer Straße endete gestern Nachmittag glücklicherweise glimpflich. Ein 34-jähriger Autofahrer hatte beim Zurücksetzen in eine Parklücke einen 19-jährigen Motorradfahrer übersehen.

Der 34-Jährige war aus Richtung St. Katharinen kommend in Richtung Hochstraße unterwegs und hielt unmittelbar hinter der Einmündung Hofgartenstraße an, um in eine Parklücke zurückzusetzen. Dabei übersah der den 19-Jährigen mit seinem Motorrad. Der junge Mann selbst blieb unverletzt, seine Maschine hingegen war nicht mehr fahrbereit.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.