Tierische Rettungsaktion in Hackenheim

Hackenheim. Zu einem nicht alltäglichen Rettungseinsatz rückte die Freiwillige Feuerwehr Hackenheim gestern Mittag aus: Auf einer Weide "Im Alten Weiler", einer Weinlage oberhalb des Hackenheimer Sportplatzes, hing ein Schaf mit seinem Kopf in einem Weidezaun fest.

Mit Hilfe einer Beißzange war das Tier schnell aus seiner misslichen Lage befreit. Das Tier hat den Vorfall unbeschadet überstanden und kehrte unverletzt zu seiner Herde zurück. Im Einsatz waren zwei Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Hackenheim und elf Einsatzkräfte.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.