Totalschaden: Pkw brennt auf der B 428 aus

Bad Kreuznach. Ein Pkw wurde gestern Morgen auf der Zufahrt von der B 428 auf die B 41 in Richtung Gensingen ein Raub der Flammen. Der Fahrer konnte das Fahrzeug noch rechtzeitig unversehrt verlassen.

Er hatte zuvor während der Fahrt Brandgeruch wahrgenommen, das Fahrzeug an der Auffahrt abgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte des Löschbezirks Süd stand das Fahrzeug im Motorbereich bereits lichterloh in Flammen.

Polizeibeamte sperrten den Fahrzeugverkehr auf der B 41 und dem Zubringer vom Bauhaus-Kreisel. Der Pkw wurde durch das Feuer völlig zerstört und musste abgeschleppt werden. Nachdem die Löscharbeiten nach rund einer Stunde abgeschlossen waren, konnte die Fahrbahn wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.