Virtueller Spendenlauf: Jetzt noch schnell anmelden

Bad Kreuznach. Der Countdown läuft: Wer am 18. September beim Virtuellen Spendenlauf der Bad Kreuznacher Stadtwerke für wohltätige Zwecke die Laufschuhe schnüren möchte, hat nur noch am heutigen Freitag die Möglichkeit, sich online anzumelden.

Kilometer machen für Wunschprojekte: Am Samstag, 18. September, laden die Unternehmensgruppe Kreuznacher Stadtwerke, die Sparkasse Rhein-Nahe und der Schuh- und Sportpalast zur zweiten Auflage ihres virtuellen Laufes um Eddy-Taler ein. Gelaufen wird am Samstag zwischen 10 und 13 Uhr. Mitlaufen kann jeder, der etwas Gutes für sich und die Vereine der Region tun möchte. Jeder bestimmt die gelaufenen Kilometer und die Strecke individuell. Wichtig ist nur: Wer mitlaufen möchte, muss sich noch am heutigen Freitag, 3. September, online anmelden und am Tag des Laufes selbst am Tag des Laufes mit der online ergatterten Startnummer an einer der drei Stationen Halt zu machen, um Eddy Taler zu ergattern.

Die drei Stationen am neuem Salinenbad im Salinental, auf dem Kornmarkt und beim Schuh- und Sport Palast im Schwabenheimer Weg sind von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Dort warten neben Erfrischungen auch ein Gewinsspiel auf alle Teilnehmer*innen.

Die erlaufenen Eddy Taler können dann auf www.wsfbk.de eingelöst werden. Dort kann sich jeder Läufer und jede Läuferin auch im Vorfeld des Laufes informieren, für welches Wunschprojekt er  oder sie beim virtuellen Lauf um die Eddytaler die Laufschuhe schnüren möchte.
Insgesamt sind bei der zweiten Auflage des Spenden-Laufs 15 000 Euro im Topf, die die Stadtwerke und die Sparkasse Rhein-Nahe zu gleichen Teilen beisteuern. »Umso mehr an den Start gehen, umso mehr Eddy Taler können sich die Vereine bei unserer Aktion sichern«, betont Chantal Rubröder, Sprecherin der Unternehmensgruppe Kreuznacher Stadtwerke.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.