Heckenbrand greift auf Pkw über

Bad Münster-Ebernburg am Stein. Am gestrigen Mittwoch geriet in der Rotenfelser Straße in Bad Münster eine Hecke in Brand. Ein Hausmeister hatte die Thuja-Hecke versehentlich bei Abflämmarbeiten entzündet.

Die Flammen griffen auf einen in der Nähe parkenden Pkw über und bedrohten ein angrenzendes Mehrfamilienhaus. Der Hausmeister konnte die Flammen bis zum Eintreffen der Feuerwehr allerdings überwiegend ablöschen. Die angerückten Feuerwehrleute der Löschbezirke West und Süd mussten lediglich noch Nachlöscharbeiten mit einem C-Rohr vornehmen. Der PKW und eine Mülltonnenbehausung wurden im Zuge der Brandnachschau mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Der Einsatz der 19 Wehrleute mit fünf Fahrzeugen war nach etwa 30 Minuten beendet.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.