Fahrer (67) stirbt bei schwerem Unfall auf der B 41

B 41 war fünf Stunden voll gesperrt

Monzingen. Aus noch ungeklärter Ursache kam gestern Nachmittag ein 67-jähriger Autofahrer auf der B 41 zwischen Monzingen und Martinstein von seiner Fahrpurt ab und kollidierte mit einem Lastwagen.

Der Fahrer verstarb an der Unfallstelle. Der Lkw-Lenker wurde verletzt und ins Krankenhaus nach Bad Kreuznach verbracht. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 150 000 Euro. Die B 41 war in beide Fahrtrichtungen für 5 Stunden voll gesperrt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.