Musashi schließt europaweit alle Werke

Standorte Bad Sobernheim und Bockenau betroffen

Bad Sobernheim. "Unser Management hat aufgrund der Corona-Krise und der daraus folgenden wirtschaftlichen Situation die Entscheidung getroffen, unsere Werke in Europa vorübergehend zu schließen", heißt es in einer Presseerklärung.

Als Gründe für alle Werksschließungen wurden unter anderem die Sicherheit und Gesundheit aller Mitarbeiter angegeben. Die Warenannahme ist weiterhin von 9 bis 12 Uhr besetzt. Betroffen in der Region sind die Werke in bad Sobernheim und Bockenau.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.