Osterferienprogramm für Kids im Freilichtmuseum

VG Bad Sobernheim. Das Rheinland-Pfälzische Freilichtmuseum in bad Sobernheim an der Nahe bietet in diesem Jahr ein besonders abwechslungsreiches Ferienprogramm für Kinder an. Neu ist, dass bei einigen Angeboten Eltern oder auch die Großeltern mitmachen.

Los geht es am Dienstag, den 23. April, mit Drechseln für Kinder. Das Programm findet von 9.30 Uhr bis 12 Uhr statt und kostet 8 € pro Person inklusive Materialkosten.

Am 24. und 25. April nimmt das Ehepaar Fischer die Teilnehmenden mit in die Zeit der 60er und 70er Jahre, in denen Winnetou und Co. das Fernsehen eroberte. Das Programm richtet sich gezielt an Eltern bzw. Großeltern und ihre Kinder. Im Team basteln Groß und Klein Indianerschmuck oder Pfeil und Bogen. Das Programm findet von 9.30 bis 12 Uhr statt. Die Kosten betragen pro Tag und Team 10 €, Material und Eintritt sind im Preis enthalten.

Am Freitag, den 26. April, können alle Interessierten (Kinder nur in Begleitung Erwachsener) ab11 Uhr beim Bau eines einfachen Tipis aus Bohnenstangen und alten Tüchern auf dem Museumsspielplatz helfen. Als Teilnahmegebühr fällt nur der Museumseintritt an. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt.

Die Programme sind für Kinder von 6 bis 12 Jahre geeignet, beim Drechseln beträgt das Mindestalter 8 Jahre. Für alle Angebote ist ein Anmeldung bis zum 15. April unter Tel.: 06751 / 855880 oder info@freilichtmuseum-rlp.de erforderlich.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.