Riesen-Vorfreude auf Musikfestival in Auen - mit Video

Auf Anfang überzeugt mit prall gefülltem Programm

Auen. Die Freude über das bevorstehende Musikfestival "Auf Anfang" in Auen bei Bad Sobernheim ist dem Macher Norman Schäfer anzusehen. Im Video zählt er auf, auf welche Bands, Künstler und Aktionen sich die Zuschauer am Wochenende 23. und 24. Juli freuen können.

Internationale und nationale Musiker geben sich die Gitarre in die Hand, sie alle dürsten nach der langen Coronapause wieder nach Live-Auftritten - und die werden aller Voraussicht nach schon bald in Auen möglich sein.  Doch nicht nur Musik spielt eine Rolle, es gibt vielfältige und bunte Aktionen. So wird am Beispiel von Pfarrer Paul Schneider aus Pferdsfeld, der im KZ Buchenwald ermordert wurde, das jüdische Leben auf dem Land beleuchtet. Überhaupt soll ein Dialog zwischen Stadt und Land geführt werden. Weitere Themen sind etwa nachhaltige Ernährung und Seenotrettung. Medienpartner des Festivals ist einmal mehr der WochenSpiegel. Ausführliche Infos zu diesem Event der Superlative gibt Norman Schäfer von der Initiative für Freizeit und Musikkultur (IFM) in unserem Video.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.