Jugendlicher randaliert in Birkenfeld

Birkenfeld. Ein randalierender Jugendlicher hielt am Samstagmittag die Polizei in Birkenfeld auf Trab. Gegen 13 Uhr wurden die Beamten zur Maiwiese gerufen, weil dort - so die Meldung - ein dunkel gekleideter, augenscheinlich alkoholisierter Jugendlicher mit Gegenständen um sich geworfen hat.

Die herbeigerufenen Beamten wollten den verdächtigen Jugendlichen einer Personenkontrolle unterziehen - der jedoch leistete erheblichen Widerstand.

Bereits am Samstagmorgen gingen bei der Polizei in Birkenfeld Meldungen über eine stark alkoholisierte Person im Bereich der Schulen (Brechkaul) sowie in der Schneewiesenstraße ein. In diesem Zusammenhang soll es gegen 12 Uhr in der Schneewiesenstraße zu einer möglichen Gefährdungssituation zum Nachteil eines bislang unbekannten Autofahrers gekommen sein.

Mögliche Zeugen und Geschädigte, diesachdienliche Angaben zu den Geschehnissen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Birkenfeld in Verbindung zu setzen. Telefon: 0 67 82 / 99 10

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.