Kammermusikreihe wird fortgesetzt

Musikalische Reise um die Welt

VG Birkenfeld. Am Sonntag, 27. September, um 17 Uhr findet in der St. Jakobus Kirche in Birkenfeld ein Konzert im Rahmen der Reihe Kosmos Kammermusik statt. Unter dem Titel „Around the World" laden das Stuttgarter Posaunen Consort unter Leitung von Henning Wiegräbe und der Organist Simon Reichert ein zu einer musikalischen Reise um die Welt.

Die Reihe Kosmos Kammermusik wurde vom Kulturamt der Stadt Idar-Oberstein zusammen mit dem Kunstverein Obere Nahe und dem Stumm-Orgelverein zu Ehren der Pianistin und Musikpädagogin Elisabeth Jost ins Leben gerufen und steht unter der künstlerischen Leitung von Kathrin Isabelle Klein. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Februar dieses Jahres musste das nächste Konzert im Mai leider Corona-bedingt abgesagt werden. „Umso mehr freuen wir uns, dass wir dieses Konzert nunmehr durchführen können“, so die städtische Kulturreferentin Annette Strohm. Der Veranstaltungsort wurde jedoch von der evangelischen Kirche in Rhaunen nach Birkenfeld verlegt, da die St. Jakobus Kirche mehr Platz bietet und somit im Hinblick auf die einzuhaltenden Hygiene- und Abstandregeln besser geeignet ist. Karten bekommen Sie beim WochenSpiegel.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Kreis verhängt Maskenpflicht für Schüler

. Heute Vormittag, hat auf Einladung des Präsidenten des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz, Detlef Placzek, die Task Force für den Landkreis Cochem-Zell getagt. Neben dem Präsidenten haben in der Task Force  Vertreter des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung, des Bildungs-, Gesundheits- und Innenministeriums, der Polizei und des Landkreises mitgewirkt. An allen Schulen im Landkreis Cochem-Zell gilt während der gesamten Schulzeit, einschließlich des Unterrichts, eine Maskenpflicht. Ausgenommen davon sind Grundschulen, die Primarstufe an Förderschulen sowie Schulen mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung oder dem Förderschwerpunkt motorische Entwicklung. Diese Regelung soll zunächst für die Dauer von zwei Wochen gelten. Weitergehende Hinweise für die Umsetzung erhalten die Schulen direkt von der Schulbehörde des Landes. Nach Erarbeitung der Allgemeinverfügung muss diese nochmals mit der Task Force abgestimmt und sodann veröffentlicht werden. Die Allgemeinverfügung tritt am Tag nach der öffentlichen Bekanntmachung in Kraft. Die Bekanntmachung ist für Samstag, 24.10.2020 geplant. Die Regelungen sind damit  rechtzeitig vor Schulbeginn am Montag, 26.10.2020, in Kraft.  Heute Vormittag, hat auf Einladung des Präsidenten des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz, Detlef Placzek, die Task Force für den Landkreis Cochem-Zell getagt. Neben dem Präsidenten haben in der Task Force  Vertreter des…

weiterlesen