Nur noch 28 Menschen am Coronavirus erkrankt

Gute Zahlen für den Kreis Birkenfeld

VG Birkenfeld. Nur noch 28 Menschen sind im Kreis Birkenfeld am Coronavirus erkrankt: 85 bestätigte Corona-Infektionen gab es bislang, zwei weitere Personen, insgesamt also 57, sind inzwischen genesen. Im Klinikum Idar-Oberstein liegen drei Covid-19-Patienten (alle auf Normalstation). Im Krankenhaus Birkenfeld gibt es einen Verdachtsfall (auf Isolierstation). Darüber hinaus wird ein Mann aus dem Kreis Birkenfeld in der Universitätsklinik Homburg intensivmedizinisch versorgt.

Von den 85 bislang Erkrankten sind 43 weiblich und 42 männlich. 39 kommen aus der Stadt Idar-Oberstein, 18 aus der Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen, 15 aus der Verbandsgemeinde Baumholder und 13 aus der Verbandsgemeinde Birkenfeld. Die Verteilung auf die Altersgruppen: 0-9 Jahre 3, 10-19 Jahre 10, 20-29 Jahre 10, 30-39 Jahre 11, 40-49 Jahre 14, 50-59 Jahre 11, 60-69 Jahre 14, 70-79 Jahre 6, älter 6.

Noch 82 Kreiseinwohner stehen unter häuslicher Quarantäne. Die mobile Fieberambulanz hat bisher 1096 Abstriche genommen, davon 16 am Dienstag.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.