Unfall mit verletztem Schulkind - Klinik!

Brücken. In der Trierer Straße stiegen am Freitag, 24. September, um 13.20 Uhr, an einer Bushaltestelle in Brücken einige Schulkinder aus dem Bus.

Ein 10-jähriges Mädchen überquerte im Anschluss hinter dem Bus die Fahrbahn, ohne auf den entgegenkommenden Verkehr zu achten und stieß mit einem PKW einer 51-jährigen Autofahrerin zusammen, die in entgegengesetzter Fahrtrichtung mit langsamer Geschwindigkeit an dem stehenden Schulbus vorbei fuhr. Diese konnte aber nach Mitteilung eines Augenzeugen den Zusammenstoß mit dem Mädchen nicht mehr verhindern. Das Mädchen erlitt leichte Verletzungen am Fuß sowie Prellungen am Kopf, durch den Zusammenstoß mit dem linken Außenspiegel. Das Mädchen wurde vorsorglich ins Klinikum nach Idar-Oberstein verbracht.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.