Adventszeit ist Vorlesezeit

Hunsrück/Nahe. In der Adventszeit sorgt auch die Stadtbücherei Boppard für eine schöne Bescherung. Die Mitarbeiter verteilen Geschichten-Adventskalender an Bopparder Kitas, Grundschulen und Senioreneinrichtungen. Die Bücherei beteiligt sich in diesem Jahr an landesweiten Vorleseaktionen.

Schon ganz früh will die Stadtbücherei mit den „Dezembergeschichten“ für Vorschulkinder und Erstklässler die Lust an Geschichten und an Büchern bei den Kindern wecken. Exklusiv für diese Lesespaß-Aktion der Bibliotheken in Rheinland-Pfalz ist für das Jahr 2019 ein großer Wandkalender mit einer lustigen und spannenden Geschichte und liebevollen Illustrationen mit dem Titel „Weihnachten vom anderen Stern“ entstanden. Das Autorenduo Carla Felgentreff und Susanne Weber schickt zwei Außerirdische auf die Erde, um dort mehr über Weihnachten und Weihnachtsbräuche zu erfahren. Ulrike Sauerhöfer hat die Geschichte liebevoll illustriert.

Aus dem Wandkalender wird den Kindern an den Wochentagen in der Vorweihnachtszeit vorgelesen. Neben der frühen Sprach- und Leseförderung ist ein Ziel der Aktion, schon die Vorschulkinder und Erstklässler über den Spaß am Zuhören für Bücher und Geschichten zu begeistern und zum Besuch der Stadtbücherei Boppard zu animieren. Dort gibt es viele weitere Geschichtenbücher, Bilderbücher, Bastelbücher und Hörbücher zum Ausleihen für die Kinder und ihre Eltern.

Für die Aktion „Adventskalender“, die sich an die zweiten bis vierten Schulklassen richtet, ist für das Jahr 2019 von der Autorin Bettina Obrecht exklusiv die Geschichte „Der Jahrhundertwinter“ geschrieben worden. In der Geschichte schneit ein Dorf ein und die Kinder nutzen diese zusätzliche Freizeit und den ungewöhnlich heftigen Schneefall für allerhand Abenteuer. Eine einfühlsame, fröhliche Geschichte, welche über die Grenzen von Generationen und Nationalitäten hinausgeht.

An jedem Schultag im Advent lesen die Lehrer/innen den Kindern ein Kapitel vor. Die Kapitel sind täglich in Umschläge verpackt und können durch Rätsel und Arbeitsblätter ergänzt werden. Wer alle Rätsel löst, erhält ein Lösungswort und kann an einer Verlosung teilnehmen.

Um noch mehr Begeisterung für das Lesen zu wecken, erhält jede Klasse einen Gutschein über einen Besuch der Stadtbücherei Boppard. Dort gibt es viele weitere Geschichtenbücher, Kinderbücher, Bastelbücher und Hörbücher zum Ausleihen für die Kinder und ihre Eltern.

Die Vorleseaktion "Adventgeschichten für Senioren" richtet sich speziell an ältere Zuhörer ab ca. 70 Jahre. Die Geschichten, exklusiv von dem bekannten Autor THILO geschrieben, spielen im Kosmos einer Vier-Generationen-Familie. Im Mittelpunkt steht eine rüstige Rentnerin namens Renate, die in der Adventzeit viel erlebt. Ein Tanzkurs wird Anlass einer inspirierenden Begegnung...  Ein Teil der Geschichten eignet sich zum Vorlesen für Menschen mit Demenz. Die Geschichten animieren zum Erzählen und gegenseitigen Austausch.

Die Advent-Vorleseaktionen wurden von der Arbeitsgruppe „Lesespaß in der Bücherei“ unter Federführung des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz entwickelt und zentral erstellt. Sie sind Teil der Initiative „Leselust in Rheinland-Pfalz“. Infos zu diesen Leseförderaktionen und weiteren Angeboten gibt es bei der Stadtbücherei Boppard, Untere Fraubachstraße 8, Tel. 0 67 42 / 1 03 11 und unter www.stadtbuecherei-boppard.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.