Boppard: Unfall mit zwei schwerverletzten Personen

Hunsrück/Nahe. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am heutigen Mittwoch, 6. Oktober, gegen 13.15 Uhr auf der L 212 zwischen Rheinbay und Weiler. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzten.

Eine 21-jährige Fahrzeugführerin verlor nach einem Überholmanöver die Kontrolle über ihren Pkw und kam in einer engen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn an. In dieser Kurve hielt ordnungsgemäß ein weiterer Pkw (61 Jährige), neben dem Fahrbahnrand, in einer Parkbucht.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten miteinander und die Insassen wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die L 212 war für rund 45 Minuten voll gesperrt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.