Sebapharma hilft dem Roten Kreuz-Pflegepersonal

Hunsrück/Nahe. Zum Schutz vor Infektionen ist regelmäßiges Händewaschen in Pflegeberufen in diesen Zeiten besonders wichtig. Daher erhalten 1 500 Mitarbeiter des DRK medizinische Hautpflegeprodukte von Sebamed zum Schutz der Hände.

„Die Handhygiene ist durch die Situation mit dem Virus COVID 19 für alle und insbesondere für unsere Pflegekräfte unabdingbar“, so die Vorstandsvorsitzende des Landesverbandes Deutsches Rotes Kreuz (DRK) Rheinland-Pfalz, Anke Marzi. „Gerade für unsere rund 1 500 Pflegekräfte in den rheinland-pfälzischen Seniorenzentren und ambulanten Pflegediensten gehört häufiges Händewaschen mehr denn je bei der tagtäglichen Arbeit zum Eigenschutz und Schutz der uns anvertrauten Menschen dazu“, erläutert die Vorstandsvorsitzende Marzi.

Häufige und falsche Handhygiene z. B. mit alkalischen Seifen kann den natürlichen Hautschutzmantel belasten. Besonders das Pflegepersonal ist davon betroffen: Eine Pflegerin, die oft mit über 20 unterschiedlichen ärztlich betreuten Personen in Kontakt kommt, muss sich mindestens auch 20-mal täglich die Hände waschen. Zusätzlich kann das medizinisch notwendige Tragen von Handschuhen und auch die wiederholte Handhygiene mit Desinfektionsmitteln der Haut schaden. Eine mögliche Folge: Die Haut kann trocken, rau oder sogar rissig werden.

Sebapharma und DRK rufen Aktion: „Unsere Helden sind unsere Pflegekräfte“ ins Leben

Aus diesem Grund hat die Sebapharma zusammen mit dem DRK Landesverband Rheinland-Pfalz die Aktion „Unsere Helden sind unsere Pflegekräfte“ ins Leben gerufen. „Uns sind die möglichen Belastungen der Haut durch das notwendige häufige Händewaschen bekannt. Deshalb haben wir uns sofort bereit erklärt, die DRK-Pflegekräfte in Rheinland-Pfalz mit unseren medizinischen Hautreinigungs- und Hautpflegeprodukten von sebamed zu unterstützen. Über 120 wissenschaftliche Studien bestätigen, dass die sebamed Produkte mit dem pH-Wert 5,5 den natürlichen Hautschutzmantel erhalten und so helfen eine gesunde Haut zu behalten“, erklärt Thomas Maurer, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Sebapharma.

Sebapharma stellt dem DRK-Pflegepersonal in Rheinland-Pfalz nun ausreichend sebamed Seifenfreie Waschstücke mit Olive und sebamed Flüssig Wasch-Emulsionen mit Spender – für besonders schonendes Händewaschen – zur Verfügung. „Ich bin mir sicher, dass sich unsere Mitarbeitenden über die sebamed Produktspende sehr freuen. Unser herzlicher Dank geht an die Sebapharma für die Unterstützung bei der Aktion Unsere Helden sind unsere Pflegekräfte“, ergänzt Anke Marzi.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.