Fischbach: Stubentiger von Dach gerettet

Fischbach. Miauend saß Katze Lea auf dem Dach eines Einfamilienhauses an der Hauptstraße in Fischbach und beobachtete, was unten auf der Straße vor sich geht: Mit drei Einsatzkräften und einem Fahrzeug rückt die Feuerwehr an, um der ein Jahr alte Katzendame vom Dach zu helfen. Das Tier hat sich am Donnerstagabend gegen 22 Uhr zwar rauf, aber dann nicht wieder herunter getraut.

Alles zureden half nicht. Also muss gegen 7 Uhr die Feuerwehr ran. Die Retter um Janny Weyand holten eine Steckleiter vom vorgefahrenen Tanklöschfahrzeug und brachten diese an dem Haus in Stellung. Er stieg über die Leiter zur Regenrinne auf. Ein sicherer Griff – schon hat er den verängstigten Stubentiger auf dem Arm. Keine 15 Minuten nach dem Notruf hielt die Katzenbesitzerin ihr Tier glücklich wieder im Arm.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.