Verletzte bei Unfall in Kirschweiler

Kirschweiler. Am Mittwochabend kam es auf der B422 bei Kirschweiler zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw, bei dem zwei Personen zumindest leicht verletzt wurden.

Zuvor war ein 19-jähriger Pkw-Fahrer, aus bislang ungeklärten Gründen, auf die Gegenfahrspur geraten und dort mit dem Pkw einer 29-jährigen Fahrerin zusammengestoßen. Beide Fahrzeugführer wurden durch die Wucht des Aufpralls zumindest leicht verletzt und wurden für weitere Untersuchungen ins Klinikum Idar-Oberstein eingeliefert. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 20 000 Euro geschätzt. Für die Bergung der Fahrzeuge sowie die Unfallaufnahme musste die B422 für etwa eine Stunden voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde in dieser Zeit durch die Ortslage Kirschweiler geleitet.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.