Die neuesten Corona-Zahlen aus dem Kreis Birkenfeld

76. Patientin kommt aus Idar-Oberstein

Idar-Oberstein Stadt. Corona-Patient Nr. 76 im Landkreis Birkenfeld ist eine 56-jährige Frau aus Idar-Oberstein, die sich noch nicht in Quarantäne befand. 32 Einwohner gelten als genesen, sodass noch 44 erkrankt sind. 40 der 76 bislang Infizierten sind männlich. Aus der Stadt Idar-Oberstein kommen 34, aus der Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen 16, aus den Verbandsgemeinden Baumholder und Birkenfeld je 13.

Die Verteilung auf die Altersgruppen: 0-9 Jahre 2, 10-19 Jahre 10, 20-29 Jahre 10, 30-39 Jahre 11, 40-49 Jahre 12, 50-59 Jahre 11, 60-69 Jahre 13, 70-79 Jahre 3, älter 4. Im Klinikum Idar-Oberstein liegen acht Covid-19-Patienten (sechs auf Normal- und zwei auf Intensivstation, davon wird einer beatmet). Im Krankenhaus Birkenfeld gibt es drei Verdachtsfälle auf Normalstation. Von 277 am Vortag auf 207 verringert hat sich die Anzahl der Menschen, die im Kreis Birkenfeld unter häuslicher Quarantäne stehen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.