Kinder-Kultur für die ganze Familie

Oma und Opa können Veranstaltungen mit Enkeln besuchen

Idar-Oberstein Stadt. Vom 10. bis 22. März 2019 finden die 20. Idar-Obersteiner Kinder-Kultur-Tage statt. Das Festival beinhaltet Veranstaltungen der verschiedensten Genres der Kinder-Kultur und wird vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz sowie der Kreissparkasse Birkenfeld gefördert.

Damit auch Eltern und Großeltern die Gelegenheit haben, die Kinder-Kultur-Tage gemeinsam mit ihren Kindern und Enkeln zu besuchen, werden neben den Kita- und Schulaufführungen auch Nachmittagsveranstaltungen angeboten.

Zum Auftakt der Kinder-Kultur-Tage präsentieren der TuS Mackenrodt und der TV Hettenrodt am Sonntag, 10. März, um 16 Uhr im Stadttheater Idar-Oberstein das Jugendtanzmusical „Dance Perfect 2“. Nach dem großen Erfolg von „Dance Perfect 1“ bei den Kinder-Kultur-Tagen 2017 bringen nunmehr 60 Akteure im Alter von 6 bis 16 Jahren die Fortsetzung auf die Bühne.

Ein ganz besonderes Erlebnis wird bestimmt das große Jubiläumsfest zum 20. Geburtstag der Kinder-Kultur-Tage. Es findet am Freitag, 15. März, um 16 Uhr in der Göttenbach-Aula statt und die kleinen und großen Besucher erwartet ein zauberhaftes und musikalisches Feuerwerk mit den Musical Kids GS Auf der Bein & Co., die ein Medley ihrer großen Erfolge der vergangenen Jahre zusammengestellt haben, der Kölner Rockband Pelemele und dem Berliner Kinderliedermacher Robert Metcalf. Außerdem können sich die Kinder von den Musical-Kids-Profis schminken lassen und haben in einer Foto-Box die Möglichkeit, den Kinder-Kultur-Tagen zu gratulieren. Darüber hinaus gibt es einen voll schrägen „Blind-Portrait-Automaten“ mit Bärbel Busch, die immer die tollen Plakate und Programmhefte des Festivals illustriert.

Am Montag, 18. März, um 17 Uhr bittet Coq au vin aus Berlin in der Grundschule Idar zu Tisch. Unter dem Titel „Der furiose Küchenzirkus“ präsentiert das komödiantische Duo eine rasante Darbietung mit Akrobatik, Charme und Witz. Das ist beste Unterhaltung für die ganze Familie und kommt auch bei Erwachsenen gut an.

Nähere Informationen gibt es unter www.idar-oberstein.de. Der Eintritt kostet für alle Veranstaltungen jeweils 4,40 Euro (inklusive Vorverkaufsgebühr), der Eintritt zum Geburtstagsfest ist frei. Karten gibt es unter anderem beim WochenSpiegel sowie an den Tageskassen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.