Vermisst: Wer hat Özden Kurt gesehen?

30-Jährige ist auf Medikamente angewiesen

Idar-Oberstein Stadt. Seit Donnerstag, 19. März, 16.45 Uhr, wird die 30-jährige Özden Kurt aus Idar-Oberstein vermisst. Die junge Frau wurde letztmalig am Bahnhof in Idar-Oberstein gesehen. Frau Kurt ist 1,68 Meter groß, kräftig, hat längere braune Haare und trägt eine schwarze Brille.

Die Frau ist bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose und einem weißen T-Shirt. Sie führt einen blauen Rucksack mit sich. Die Vermisste ist auf die tägliche Einnahme von Medikamenten angewiesen. Weiterhin besteht die Gefahr, dass die Vermisste an unbekannten Orten die Orientierung verliert. Aus diesen Gründen könnte sie sich  in einer gesundheitsgefährdenden Lage befinden.

Hinweise bezüglich des Aufenthaltes der vermissten Person bitte an die Polizeiinspektion Idar-Oberstein unter der Rufnummer 06781/5610, an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter der Rufnummer 06781/5612712 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.