Vorhang auf für die 17. Idar-Obersteiner Wirtschaftstage

Idar-Oberstein Stadt. Kaum zu glauben, aber schon zum 17. Mal jähren sich die Idar-Obersteiner Wirtschaftstage. Am Samstag wird die Messe um 11 Uhr eröffnet.

Was einst bunt, liebevoll und etwas chaotisch in der Mikadohalle begann, hat sich als eine der wichtigsten Messen in der Edelsteinmetropole etabliert. Nach der Errichtung der Messehallen vor zehn Jahren findet dieses Event für die ganze Familie dort statt. Die Besucher/innen erwartet an zwei Messetagen, am Samstag und Sonntag, 24. und 25. August, in zwei Hallen und auf dem Freigelände ein breites Spektrum von Ausstellern aus der Region, viele Informationen rund um die Themen Bauen und renovieren, Mode und Lifestyle, Freizeit und Gesundheit, Technik, Design, Essen und Trinken. In einer eigenen Halle präsentiert sich wieder das Sohrener Porzellanhaus Käfer mit seinem umfangreichen Sortiment an Küchenzubehör und -maschinen, geschmackvollen Einrichtungsaccessoires und edlem Geschirr.

WochenSpiegel mit Messestand


Auch der WochenSpiegel ist wie immer mit einem Stand vor Ort, Sie sind herzlich eingeladen, einmal bei uns vorbeizuschauen. Auch wartet wieder ein attraktives Gewinnspiel auf unsere Gäste. Besonderes Highlight in diesem Jahr: Zum 10. Bestehen der Messe haben sich die Macher etwas ganz besonderes einfallen lassen, das aber noch nicht verraten wird. Hinzu kommt ein attraktives Rahmenprogramm mit Aktionen für die ganze Familie. Bei einer großen Tombola zugunsten des Fördervereins Lützelsoon, dem langjährigen WochenSpiegel-Patenschaftspartner, gibt es tolle Preise zu gewinnen.
Gleichzeitig wird durch den Erlös des Losverkaufs eine Familie aus der Region unterstützt, die auf finanzielle Hilfe angewiesen ist. Für leckere Speisen und Getränke ist durch den Cateringbereich und ein Messe-Café in ganz besonderem Ambiente bestens gesorgt. 60 Aussteller finden Sie in den Messehallen. Geschäftsführer Kai-Uwe Hille hätte sich gerne noch mehr gewünscht, aber durch die überproportional hohe Auslastung der Handwerksbetriebe haben diese oft keine Kapazitäten für einen Messeauftritt zurzeit. Auch zwei Autohändler sind mit ihren Karossen vor Ort.

Eintritt frei


Natürlich ist auch in diesem Jahr der Eintritt wieder frei. Die Öffnungszeiten sind samstags und sonntags jeweils in der Zeit von 10 bis 18 Uhr. Eröffnet werden die Wirtschaftstage offiziell am Samstag, 24. August, um 11 Uhr auf der Bühne in Halle 1 durch Oberbürgermeister Frank Frühauf. Dort spielt dann auch eine Taiko-Trommelgruppe, um die Messegäste zu unterhalten.
Ausstellungsort ist die Messe Idar-Oberstein, John-F.-Kennedy-Straße 9, hier finden Sie ausreichend Parkplätze. Aktuelle Informationen gibt es auch im Internet unter

www.wirtschaftstage-mio.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.