36. Bürgerfest lockt in die City

Kastellaun. Fröhliches Markttreiben, Live-Musik, Auto- und Modenschau und vieles mehr steht wieder auf dem Programm des 36. Bürgerfestes in Kastellaun. "Nix wie hin" heißt es am kommenden Wochenede, 29. und 30. September.

Die Tore des Bürgerfestes öffnen sich am Samstag um 17 Uhr. Nach einem Rundgang über das bunte Marktgelände geht es direkt weiter mit Live-Musik im Biergarten ab 18 Uhr. Die allseits beliebte After-Work-Party mit "Paul & Partner" steigt ab 20 Uhr auf dem Marktplatz. Wer lieber Rock'n'Roll und Rockabilly-Klänge hören möchte, sollte sich ab 20 Uhr vor der Rathausbühne einfinden, wenn "Fat Daddies and the Tip Toe" die Bühne rocken - mittlerweile schon eine feste Institution am Bürgerfest. Wenn um 22 Uhr das große Feuerwerk gezündet wurde, ist noch lange nicht Schluss, denn danach beginnt der Tanz auf der Burg Kastellaun mit "eXciting", im Anschluss wird die Kerkerclubnacht gefeiert.

Um 13 Uhr beginnt das bunte Markttreiben am Sonntag. Ebenfalls wieder mit dabei: Die Autoschau, bei der die Besuche wieder die neusten Modelle zahlreicher Automobil- und Wohnmobilhersteller bewundern können.  Wer wissen möchte, was modisch in der kommenden Saison angesagt ist, sollte sich die großen Modenschauen, um 13.30 und 15.30 Uhr, auf der Bühne vor dem Rathaus nicht entgehen lassen. Außerdem öffnen natürlich auch in diesem Jahr die Kastellauner Geschäftsleute zwischen 13 und 18 Uhr ihre Pforten zum sonntäglichen Einkaufsbummel. Das ausführliche Programm und viele zusätzliche Informationen zu den Attraktionen des Bürgerfestes finden Sie in unserer Sonderausgabe, die Teilen der Auflage beiliegt, sowie im Internet unter der Adresse: www.kastellaun.com.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.