Dachgeschoss brennt in Beltheim (Update)

Beltheim. Großeinsatz in Beltheim: Im Dachgeschoss eines Wohnhauses ist heute Morgen ein Feuer ausgebrochen.

UPDATE (13.45 Uhr): Der einzige Bewohner der brennenden Etage kletterte nach Aussage der Polizei auf das Hausdach und wurde dort von der Feuerwehr gerettet. Zur Beobachtung wurde dieser in ein Krankenhaus in Koblenz eingeliefert. Die Löscharbeiten dauern weiter an. Eingesetzte Kräfte: Feuerwehren aus Beltheim, Kastellaun, Mastershausen, Bell, Buch mit insgesamt 50 Kräften Kräfte DRK und Polizei Simmern 

---

Die Brandursache ist noch unklar. Ein Mann wurde per Rettungshelikopter in ein Krankenhaus verbracht. Die Bewohner konnten unverletzt das Haus verlassen. 

Die Löscharbeiten dauern an. Die Einsatzkräfte sind bemüht, das Feuer in den Dachgeschoss-Räumen unter Kontrolle zu bringen. Die Rauchentwicklung ist aus den Nachbarorten sichtbar. 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.