Gödenroth: Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses brannte

Hunsrück/Nahe. Aus bislang nicht geklärter Ursache kam es am Mittwochabend, 26. Februar, gegen 17.30 Uhr in Gödenroth in einem Mehrfamilienhaus zu einem Dachstuhlbrand. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen aktuell noch.

Die Hausbewohner konnten glücklicherweise unverletzt aus dem Gebäude an der Hauptstraße evakuiert werden. Die FFW Kastellaun war mit rund 70 Einsatzkräften im Einsatz.

Wegen der starken Rauchentwicklung bat die Feuerwehr die Bevölkerung in Gödenroth und angrenzenden Gemeinden in der vergangenen Nacht Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Details zur Brandursache liegen momentan noch nicht vor.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.