Kastellaun: Schlafen auf der Burg im Sleeperoo Cube

Hunsrück/Nahe. Die Ferienregion Kastellaun ist um eine touristische Attraktion reicher. Erstmal bis zum 14. Oktober. Über die Sommermonate steht auf der Burg ein sogenannter „Sleeperoo Cube“. Das Unternehmen Sleeperoo hat mehrere dieser mobilen Übernachtungsmöglichkeiten bundesweit an prominenten Touristenzielen aufgestellt.

Eigentlich sollte der Cube (dt.: Würfel) direkt an der Hängeseilbrücke Geierlay aufgestellt werden. Da aber nachts hier keine Toiletten zur Verfügung stehen, hat er jetzt auf der Kastellauner Burg seinen Platz gefunden. Damit steht er Mitten in der Ferien- und Wanderregion Kastellaun. Ein attraktiver Standort für Besucher, finden Gadah Shatanawi von der Tourist-Information (TI) Kastellaun und Bürgermeister Christian Keimer. Wanderwege, wie die Traumschleife Baybachklamm oder der Premiumwanderweg Geierleyschleife, und weitere touristische Sehenswürdigkeiten sind in dieser Region zu finden.

„Es kann immer nur eine Erlebnisübernachtung gebucht werden“, sagt Shatanawi beim Pressetermin. „Platz finden hier ein bis drei Personen oder zwei Erwachsene mit maximal zwei kleinen Kindern.“ Buchung sind über die TI oder die Homepage der VG Kastellaun möglich. Gäste erhalten zudem von Sleeperoo eine Chillbox mit leckeren Snacks und Getränken in bester Bioqualität. Und von der Tourist-Information gibt es ein Willkommenspäckchen mit Informationen rund um die Ferienregion Kastellaun.

„Erste Gäste haben bereits übernachtet und waren begeistert“, freut sich Bürgermeister Keimer. Wenn der Cube nicht belegt ist, wird er mit einem Vorhängeschloss abgeschlossen. Für Wanderer und Gäste der Ferienregion ist der Cube sicher ein besonderes Erlebnis. Hoffentlich dann bei besserem Wetter als zum Pressetermin.

www.kastellaun.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.