ab

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Hunsrück/Nahe. Am Sonntagmittag, 7. Oktober, wurden bei einem Verkehrsunfall auf der B 327 (Kreuzung Völkenroth) drei Personen verletzt. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.

Gegen 11. 50 Uhr fuhr ein 58 Jahre alter Fahrzeugführer aus dem Kreis Bad Kreuznach in Fahrtrichtung Völkenroth in den Kreuzungsbereich ein, obwohl auf der B327 ein vorfahrtberechtigtes Wohnmobil in Fahrtrichtung Hermeskeil fuhr. Es kam zum Zusammenstoß.

Beide Fahrzeuge schleuderten neben die Fahrbahn auf eine Wiese bzw. in einen Graben. Der Fahrer des o.g. PKW wurde leicht verletzt. Seine Beifahrerin schwer, jedoch nicht lebensgefährlich. Der Fahrer des Wohnmobils blieb unverletzt, seine Beifahrerin wurde ebenfalls leicht verletzt.

An beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 50 000 Euro belaufen dürfte. Die B327 musste im Bereich der Unfallstelle zwecks Fahrzeugbergung und Unfallaufnahme für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.