Bier- und Backeswanderung im Kirner Land

VG Kirn-Land. Anziehungskraft bis weit über die Grenzen der Verbandsgemeinde Kirn-Land hinaus hat in den vergangenen Jahren die Kirner Bier- und Backeswanderung errungen. Los geht die Wanderung 2019 am Sonntag, 14. April, 11 Uhr.

Der Rundweg mit circa zwölf Kilometern Länge ist nur für diesen Tag ausgeschildert und verbindet die drei Backhäuser in Hennweiler an der Ecke Danziger Straße/Hauptstraße, in Hahnenbach am Alten Rathaus und in Oberhausen in der Soonwaldstraße.

An jeder Station gibt es eine Spezialität aus dem Backes, dazu empfiehlt die Kirner Privatbrauerei eine passende Biersorte. Ergänzend werden an jeder Station alle Biere der Kirner Privatbrauerei sowie alkoholfreie Getränke angeboten. An allen Stationen in den Ortsgemeinden gibt es zudem Kaffee und Kuchen, die Station auf Schloss Wartenstein hält nur Getränke für Wanderer bereit. Vom Bahnhof in Kirn wird ein Shuttle-Service eingerichtet, der Wanderer bis nach Hahnenbach und wieder zurückbringt. Die Busse fahren zwischen 11 und 18 Uhr.

Die Strecke ist für Familien geeignet, aber nicht kinderwagentauglich. Es wird kein Startgeld erhoben. Weitere Info: Tel. 0 67 52 / 13 80, E-Mail: verwaltung@kirn-land.de, Internet www.kirn-land.de.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.