Uneinsichtige Handynutzer am Steuer

Auch gegen Gurtpflicht verstoßen

VG Kirn-Land. Heute führten Beamte der Polizei Kirn im Stadtgebiet Kirn und an der B41 Höhe Simmertal/Martinstein Verkehrskontrollen durch. Die Kontrollen fanden insbesondere hinsichtlich der verbotenen Handynutzung während der Fahrt statt, wobei es sich um eine der Ablenkungsursachen handelt, die erhebliche Unfallgefahren birgt.

Im Rahmen der Kontrollen konnten 6 Personen eindeutig festgestellt werden, die während der Fahrt ihr Handy / Smartphone auf unterschiedliche Arten nutzten. So wurde telefoniert, Sprachnachrichten abgehört oder empfangen oder Textnachrichten geschrieben. Einige der Kontrollierten, gegen die ein Ordnungswidrigkeitenverfahren, welches ein Bußgeld von 100 Euro sowie einen Punkt vorsieht, sahen ihr Fehlverhalten nicht ein. Im Weiteren wurden noch drei Verwarnungen wegen Missachtung der Gurtpflicht ausgesprochen und fünf Mängelkarten ausgegeben.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.