Unfall im Kellenbachtal: Motorradfahrer schwer verletzt

Kellenbach. Ein 20-jähriger Motorradfahrer wurde heute Nachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B421 zwischen Simmertal und Kellenbach schwer verletzt.

Auf Höhe des Campingplatzes Kellenbach verlor der junge Mann aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle sein Motorrad und kollidiert mit der Schutzplanke am rechten Fahrbahnrand. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er wieder nach links über die Fahrbahn geschleudert und kam im linken Straßengraben kurz vor einer Felswand zum Liegen. Der Motorradfahrer wurde schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.