Zu stürmisch: Weihnachtsmakt in Hochstetten-Dhaun verschoben

Hochstetten-Dhaun-Karlsho. Der für dieses Wochenende geplante Weihnachtsmarkt in Hochstetten-Dhaun wird um eine Woche verschoben. Aufgrund einer Sturmwarnung wurde der Markt am Autohaus Dinig gestern kurzfristig abgesagt. Ausweichtermin ist das kommende, vierte Adventswochenende.

Die gute Nachricht: Nahezu alle 70 Aussteller haben ihre Teilnahme auch für das kommende Wochenende zugesagt. 

Die Kirner Feuerwehr hat unterdessen die bereits aufgebauten Pavillons und Marktstände mit Hilfe von Sandsäcken sturmsicher gemacht. Die Stände bleiben nun bis zum kommenden Wochenende stehen und werden nachts von einem Sicherheitsdienst bewacht.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.