Autogottesdienst in Kirn

Motto: Die Krise als Chance

Kirn Stadt. "Ich möchte Euch einladen zu einem Autogottesdienst, den wir am kommenden Sonntag, 3. Mai, um 10.30 Uhr auf dem Parkplatz "Auf Kyrau" in Kirn durchführen wollen. Das Motto des Gottesdienstes lautet: "Krise als Chance?!" Wir wollen gemeinsam für die momentane Situation beten und ermutigende geistliche Impulse an alle Besucher weitergeben, uns aber auch auf diesem Weg untereinder stärken", sagt Dirk Kunz von der Stadtmission.

Der Gottesdienst dauert etwa eine Stunde auf dem Parkplatz Auf Kyrau, Einfahrt von der Kallenfelser Straße. Eine kleine Band spielt Lieder, es gibt eine Predigt, Gebet und Segen. Gern kann man auch, wenn man von etwas weiter weg kommt, diese Gelegenheit nutzen, um nach dem Gottesdienst einen Ausflug, Spaziergang oder Wanderung in der schönen Natur des Kirner Landes zu machen oder eine der Sehenswürdigkeiten der Region zu besuchen

Hinweise für die Besucher

- den Anweisungen der Ordner vor Ort sind Folge zur leisten.

- die Autos dürfen nicht verlassen werden und der Sicherheitsabstand beträgt 1,5 Meter.

- das Mithören geschieht durch die geöffenten Autofenster.

- ein Liedblatt wird bei der Einfahrt verteilt.

- Toiletten stehen in der Stadtmission, Robert-Koch-Str. 1, zur Verfügung.

- weitere Informationen erhältlich bei Stadtmission Kirn: Tel.: 0 15 25 / 4 21 08 38.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.