Simona: Container brannte

Heiße Kunststoffplatten entsorgt

Kirn Stadt. Gegen 5.37 Uhr wird der Polizei und Feuerwehr ein Containerbrand in der Firma Simona gemeldet. Bei Eintreffen der Rettungskräfte vor Ort kann festgestellt werden, dass durch Mitarbeiter der Firma Fehlpressungen von Kunststoffplatten in dem Container entsorgt wurden.

Da diese offensichtlich noch nicht erkaltet waren, begann es im Container zu schwelen. Durch das Ereignis kam es zwar zu starker Rauchentwicklung, es entstand jedoch weder Personen-, noch Sachschaden. Die Platten wurden zum Abkühlen aus dem Container entnommen und ausgelegt, bevor sie erneut ordnungsgemäß entsorgt werden können.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.