Ohne Reifen unterwegs - dafür mit ordentlich Promille

Bretzenheim. Auf der blanken Felge war ein Autofahrer gestern Nacht auf der B41 bei Bretzenheim unterwegs. Eine Zeugin hatte beobachtet, wie der 55-Jährige auf dem Mitfahrerparkplatz bei Bretzenheim kurz anhielt, seinen total zerstörten Reifen begutachtete und anschließend weiterfuhr.

Die Frau alarmierte die Polizei, die den 55-Jährigen schließlich vor seiner Anschrift vorfand - schlafend hinter dem Steuer seines beschädigten Fahrzeugs. Die Beamten weckten den Fahrer, der sich nach Angaben der Polizei, aufgrund offensichtlicher Trunkenheit kaum auf den Beinen halten konnte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Wo er sich den Schaden am Rad zuzog konnte der Mann nicht sagen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.