17-Jährige nach Unfall in Klinik

Kontrolle über Motorrad verloren

Abtweiler. Die 17-jährige Fahrerin eines Leichtkraftrades (125 ccm) war am Freitag gegen 18.10 Uhr auf der L 377 aus Richtung Abtweiler kommend in Richtung Staudernheim unterwegs. Im Bereich einer Rechtskurve verlor sie, vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit, die Kontrolle über das Motorrad, so dass dieses zum Sturz kam und links neben der Fahrbahn seitlich gegen einen Baum prallte.

Die 17-Jährige wurde zuvor in ein Wiesengelände neben der Fahrbahn geschleudert. Sie erlitt lediglich mittelschwere Verletzungen, wurde jedoch vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Die L 377 musste für die Dauer von 25 Minuten voll gesperrt werden. Es kam zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.