Vermeintliche Entführung aufgeklärt

Rehborn. Verdächtige Wahrnehmung stellt sich als harmlos heraus. Ein Zeuge meldete der Polizei am Mittwochabend, dass ein jüngerer Mann an der Landstraße zwischen Rehborn und Odernheim eine ältere Frau in ein Auto gezerrt hätte. Da sich der Hinweisgeber das Kennzeichen gemerkt hatte, konnte die Streife den Sachverhalt aufklären.

Die demente Dame hatte sich während der Fahrt abgeschnallt und war, nach dem der Wagen zum Stehen kam, ausgestiegen. Ihr Großneffe musste sie dann wieder in das Fahrzeug setzen. Bei der Überprüfung konnte sich die Streife auch davon überzeugen, dass die Dame wohlauf war und keinerlei Verletzungen erlitten hatte

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.