12-Jähriger bei Unfall verletzt, Autofahrer gesucht

VG Rüdesheim. Ein 12-jähriger Junge auf dem Fahrrad ist am Mittwoch, 4. September, um 7.50 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Kirchstraße in Hargesheim verletzt worden. Er stieß mit einem Auto zusammen, deren Fahrerin die Unfallstelle verließ, ohne ihre Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu informieren.

Der 12-Jährige fuhr mit seinem Rad in der Kirchstraße hinter einem Schulbus in Richtung der Alfred-Delp-Schule. Als der Bus anhielt, wollte der Junge nach links auf den Gehweg fahren, um nicht hinter dem Bus warten zu müssen. Beim Queren der Fahrbahn kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Schüler und einer entgegenkommenden Autofahrerin. Der Junge zog sich dabei leichte Verletzungen am Kopf, Armen und Beinen zu.

12-Jähriger verletzt, Fahrer verlassen Unfallstelle

Sowohl die Pkw-Fahrerin als auch der Busfahrer stiegen aus und erkundigten sich bei dem Jungen nach Verletzungen. Dieser antwortete laut Polizei offenbar, es gehe ihm gut. Daraufhin verließen beide Fahrer die Unfallstelle, ohne die Polizei zu informieren oder ihre Personalien zu hinterlassen

Der Verkehrsunfall wurde nachmittags von der Mutter des Siebtklässlers angezeigt. Beteiligte und Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Kreuznach über Tel. 0671 / 88110 zu melden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.