16-Jähriger Zweiradfahrer lebensbedrohlich verletzt

VG Rüdesheim. Lebensbedrohliche Verletzungen zog sich ein 16 Jahre alter Zweiradfahrer bei einem Unfall auf der Kreisstraße 45 zwischen Hergenfeld und Wallhausen zu.

Am gestrigen Samstag, 27. Juli, befuhr gegen 19 Uhr ein 16-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad die Kreisstraße 45 aus Richtung Hergenfeld in Richtung Wallhausen. In einer Rechtskurve verlorder Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Zweirad und stürzt. Der junge Mann wird dabei lebensbedrohlich verletzt und muss in die Iniklinik gebracht werden. Ein Gutachter wurde beauftragt, um die Unfallursache zu klären. Nach Angaben einer Zeugin war an dem Unfall kein weiteres Fahrzeug beteiligt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.