Bockenau: Kind bei Unfall schwer verletzt

Bockenau. Bei einem Verkehrsunfall in der Bockenauer Mühlenstraße wurde gestern Abend ein zehnjähriger Junge schwer verletzt. Der Junge überquerte mit seinem Fahrrad die Kreuzung Ellerbachstraße und missachtete die Vorfahrt eines Autofahrers.

Der 60-jährige Fahrer erfasste den Jungen mit seinem Pkw und verletzte ihn dadurch schwer im Bereich der Hüfte, des Beckens sowie am rechten Bein. Lebensgefahr bestand nach Angaben der Polizei glücklicherweise nicht. Das verletzte Kind wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.