66-Jähriger Mann aus Seniorenheim vermisst

Simmern. Am Freitagmittag erschien im Seniorenheim Haus Ursel in Gemünden ein 66-jähriger Bewohner nicht zum Essen. Der Bewohner hatte gegen 10 Uhr das Haus verlassen und war nicht wieder zurückgekehrt. Suchmaßnahmen durch die Polizei und die umliegenden Feuerwehren unter Einsatz von Spürhunden verliefen bislang ergebnislos.

Die Suchmaßnahmen wurden Freitagnacht unterbrochen und am Samstagmorgen unter Einsatz eines Polizeihubschraubers  und weiteren Spürhunden fortgesetzt. Die Person gilt weiterhin als vermisst.

 

Beschreibung: Der Mann ist 66 Jahre alt, 1,85 Meter groß, kräftig, grauhaarig, Vollbart, er trägt eine graue Jacke, eine blaue Jeanshose und einen roten Pullover. Der Vermisste dürfte zu Fuß unterwegs sein, er besitzt kein Auto.

  Sachdienliche Hinweise erbeten an die Polizeiinspektion Simmern unter der Telefonnummer 0 67 61 / 92 10 oder jede andere Polizeidienststelle.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.