Impfen ohne Termin in Simmern

Hunsrück/Nahe. Von Montag, 26. Juli, bis Donnerstag, 29. Juli, jeweils zwischen 12 und 13.30 Uhr bietet das Landesimpfzentrum Rhein-Hunsrück-Kreis in Simmern, Holzbacher Straße 4, eine weitere Sonderimpfaktion an. Ein Termin oder eine vorherige Registrierung ist nicht erforderlich.

Wichtig: Es werden ausschließlich Erstimpfungen (insgesamt 360 BioNTech-Impfdosen stehen bereit) für Erwachsene ab 18 Jahren durchgeführt. Den Termin für die Zweitimpfung erhalten Impfwillige direkt vor Ort. Die Möglichkeit bereits terminierte Erst- oder Zweitimpfungen vorzuziehen besteht nicht!

Zur Impfung ist lediglich der Personalausweis, wenn vorhanden der Impfpass und die Krankenkassenkarte (zur vereinfachten Datenerfassung, nicht zur Abrechnung) erforderlich.

Für Impfungen von 16- und 17-Jährigen gelten die Bestimmungen des Landes Rheinland-Pfalz: Eine Impfung von Personen ab 16 Jahren ist möglich, sofern sie Angehörige von Berufsgruppen sind, die laut Corona-Impfverordnung der höchsten oder hohen Priorität zugewiesen sind. Mehr Informationen unter https://corona.rlp.de/de/impfen/informationen-zur-corona-impfung-in-rheinland-pfalz/

Landrat Dr. Marlon Bröhr appelliert noch einmal: »Jetzt gilt es: Machen Sie mit! Impfen ist der Weg aus dieser Krise!«

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.