Startschuss zum 4. Hunsrücker Läuferabend

Hunsrück/Nahe. Wie schon in den letzten Jahren, heißt es am Mittwoch, 15. Mai: Laufschuhe an und ab mit der ganzen Familie zur Schulsportanlage in Simmern. Die LLG Hunsrück veranstaltet hier das größte Leichtathletik Sportfest im Rhein-Hunsrück Kreis. Der erste Startschuss wird um 17 Uhr ertönen und die Jüngsten auf die zwei Stadionrunden schicken.

Auf der schnellen Bahn in Simmern purzeln Jahr für Jahr die Bestzeiten. Für Spitzensportler bis hin zum Anfänger ist hier für jeden etwas dabei. Es gibt wohl kaum eine Veranstaltung, bei der sich Breiten- und Spitzensport so nah sind. Alle Läufe werden nach Leistung gesetzt, so dass keiner Angst haben muss im falschen Lauf zu sein. Eine einmalige Gelegenheit seine Zeit auf einer absolut flachen und schnellen Strecke zu testen.

Eine Besonderheit bietet wieder der Sportabzeichenlauf im Vorprogramm. Hier dürfen die Kinder  der Jahrgänge 2010 bis 2013 starten und können neben der üblichen Altersklassenwertung auch den Leistungsnachweis zum DOSB Sportabzeichen ablegen. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und alle AK Sieger ein Präsent. Für Meetingrekorde in den Disziplinen 200m, 800m, 3000m und 5000m wurden wieder extra Preise ausgelobt.

Wer nicht teilnehmen kann oder möchte, den empfangen wir gerne als Zuschauer. Die Musik und der Kommentator puschen die Sportler und wenn das Flutlicht ins Stadionrund scheint, kommt Gänsehautatmosphäre auf.  Die Teilnehmer freuen sich über jegliche Unterstützung, denn was ist schöner als die Anfeuerung und der Applaus des Publikums. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.

Die Onlineanmeldung ist bis zum 12. Mai freigeschaltet. Nachmeldungen werden am Wettkampftag bis eine Stunde vor dem jeweiligen Wettbewerb angenommen.

Anmeldung und Ausschreibung sowie Veranstaltungsfotos und Ergebnislisten findet man unter: www.llghunsrueck.de/läuferabend

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.