Zwei Verletzte bei schwerem Unfall

Simmern. Heute morgen, gegen 8.05 Uhr, hat sich auf der L 218 in Höhe der Abfahrt Kisselbach ein Autounfall ereignet.

Nach bisherigem Stand der Unfallermittlungen ist eine 22-jährige Fahrerin mit ihrem Kleinwagen auf einem Steilstück der L 218, zwischen Simmern und Laubach, aus noch nicht geklärter Ursache auf die linke Gegenfahrbahn geraten und hier frontal mit einer älteren Fahrerin zusammengestoßen.

Beide Unfallbeteiligtenmussten von der Feuerwehr aus ihren Fahrzeugen befreit werden. Sie wurden schwer verletzt. Über die Art  der Verletzungen liegen noch keine Detailinformationen vor.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.