Klaus Desinger

Auf zum 33. Idar-Obersteiner Altstadtlauf

Idar-Oberstein. Am Samstag, 25. Juni, findet der 33. Idar-Obersteiner Altstadtlauf statt.
Bilder
Wieder zurück. Der Idar-Obersteiner Altstadtlauf.

Wieder zurück. Der Idar-Obersteiner Altstadtlauf.

Foto: Stadt

Auf dem Programm stehen insgesamt sechs Läufe für verschiedene Altersklassen. Der erste Wettbewerb startet um 15.30 Uhr, der Hauptlauf um 17.30 Uhr. Teilnehmen können Läufer ab der Altersklasse U 8 (Jahrgang 2015 bis 2018), diese absolvieren eine Strecke von 370 Metern. Je Altersklasse steigern sich die Distanzen bis zum Hauptlauf, der über rund 6,5 Kilometer geht. Die Strecke führt durch die Fußgängerzone unterhalb der Felsenkirche, jedoch mit leicht geänderter Streckenführung gegenüber den Vorjahren. Beim Altstadtlauf wird nunmehr ein digitales Zeitmess-System eingesetzt. Die Laufzeiten werden dadurch automatisch beim Überqueren der Ziellinie erfasst. Aufgrund des neuen Systems wurden Start und Ziel in die Austraße auf die Rückseite der Tourist-Information verlegt. Dadurch ergibt sich auch eine geringfügig geänderte Streckenführung. Aufgrund der weiterhin bestehenden Corona-Pandemie wird auf die Durchführung einer Siegerehrung verzichtet, außerdem werden auch keine Umkleide- und Duschmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Die Urkunden stehen nach den Läufen im Internet zum Download bereit. Die Anmeldung zum Altstadtlauf kann nur über das Online-Portal unter www.myraceresult.de erfolgen. Das Portal ist ab sofort freigeschaltet, dort können anschließend auch die Urkunden heruntergeladen werden. Die Meldegebühr für Erwachsene beträgt 3 Euro, für Kinder und Jugendliche 2, Kinder U 8 sind frei. Anmeldeschluss ist am Sonntag, 19. Juni, um 24 Uhr, Nachmeldungen sind nicht möglich.