Klaus Desinger

B 41: Umleitungen werden bis zum Frühjahr aufgehoben

Idar-Oberstein. Die Sanierungsarbeiten auf der B 41, Naheüberbauung und an der Weiberswoogbrücke, werden voraussichtlich Mitte Dezember beendet
Bilder
In Idar-Oberstein werden vorübergehend einige Straßensperrungen aufgehoben.

In Idar-Oberstein werden vorübergehend einige Straßensperrungen aufgehoben.

Foto: Archiv

Die Umleitungen auf beiden Strecken werden dann aufgehoben. Die Maßnahme an der Weiberswoogbrücke wird damit komplett abgeschlossen sein. Auf der Naheüberbauung in Idar-Oberstein müssen die Arbeiten im nächsten Frühjahr 2023 noch fortgeführt werden, damit in der niederschlagsarmen Zeit die neuen Übergangskonstruktionen aus einem elastischen Vergussmassensystem hergestellt werden können. Diese Fugen wurden ausgewählt, weil sie aufgrund ihrer Beschaffenheit extrem geräuscharm gegenüber den üblichen Stahlkonstruktionen und daher für den innerstädtischen Bereich besser geeignet sind. Somit wird es im nächsten Jahr nochmal zu einer kurzfristigen Sperrung der Fahrtrichtung Bad Kreuznach zwischen Tunnel und Knoten Schönlautenbach kommen. Im Anschluss daran wird dann die Fahrtrichtung Birkenfeld instandgesetzt.

Meistgelesen